Auf Vorschlag des Bezirksrichters Mag. Waldl wurde eine einvernehmliche Wegtrasse vom Ort Steyrling zum beliebten Sonnenbankerl, das vom damaligen Obmann des Verschönerungsvereines Steyrling, Herrn Gerhard Fritz errichtet wurde, in der Gemeinderatssitzung vom 4. Mai vorgestellt und beschlossen. Zukünftig kann die Liegenschaft der Familie Herndl-Sieberer entlang der Grundgrenze auf einem 2 Meter breiten Wanderweg begangen werden. Diese Grundfläche wird von Familie Herndl-Sieberer unentgeltlich und grundbücherlich gesichert für diesen Weg zur Verfügung gestellt. Der Öffentlichkeit (Gemeinde, Verschönerungsverein, …) ist es auch möglich diese neue Wegtrasse zu befestigen und als Wanderweg zu nutzen, es wäre auch möglich diesen mit Kinderwagen oder Fahrrad zu benutzen, zu optimieren. Die neue Trasse ist auf dem Orthofoto rot markiert. Der ursprüngliche Weg durch die Pferdekoppel wird dann nicht mehr für die Allgemeinheit begehbar sein. Danke an alle, die zu dieser Lösung beigetragen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*