Dank an Hans Fitzinger für gesicherte Nahversorgung in Steyrling!

 

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Gemeindesaal in Steyrling konnte der Verein „Wir für uns“ neben Bürgermeister Rudolf Mayr, auch Pfeiffer-Verkaufsleiter Ernst Richtsfels und zahlreiche Vereinsvertreter begrüßen.

 

Der Obmann des Vereines „wir für uns“, Hans Fitzinger und Kassierin Anita Kerbl

präsentierten die Ergebnisse der letzten 3 Geschäftsjahre unseres Dorfladens in Steyrling.

Bei Bekanntgabe der Umsatzzahlen durch Anita Kerbl ging vielen Anwesenden ein Licht auf, wie schwierig ein Erreichen von positiven Abschlusszahlen ist. Dank Unterstützung des Vereines „Wir für uns“, den Kundinnen und Kunden sowie der Firma Pfeiffer und der Gemeinde konnten die Bilanzen 2015 bis 2017 ausgeglichen erstellt werden.

In Verbindung mit dem Dorfmobil, ab einem Einkauf von € 20,– fährt man gratis, wurde ein oberösterreichweit einzigartiges Angebot geschaffen. Für das Jahr 2018 wurde diese Aktion mit Hilfe der Firma Pfeiffer und der Gemeinde Klaus verlängert. Bürgermeister Rudolf Mayr bedankte sich beim scheidenden Obmann Hans Fitzinger und seiner Gattin Ulli für den unermüdlichen Einsatz für den Verein „Wir für uns“ und beim Team des Dorfladens für die ausgezeichnete Arbeit im Sinne einer funktionierenden Nahversorgung. Weiters dankte er dem gesamten Team von „Wir für uns“ für deren ehrenamtlichen Einsatz und versprach auch dem neuen Obmann Ing. Michael Kornek trotz der schwierigen Finanzlage der Gemeinde die bestmögliche Unterstützung. Wichtig für weitere erfolgreiche Jahre unseres Dorfladens sind jedoch die regelmäßigen Einkäufe jedes einzelnen und das Zusammenrücken aller Vereine, um durch die nötigen Umsatzzahlen ein Weiterbestehen zu sichern. Wir bitten alle um die Mithilfe!