Am 21. Jänner wurden im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes 2 Jubiläen von Pater Andreas gefeiert. Den Gottesdienst umrahmten der Musikverein Klaus mit Kapellmeister Reinhard Langeder, die Musikvolksschule Klaus unter der Leitung von Frau Direktorin, Gemeindevorstand Andrea Stadler und der Singkreis Klaus mit Chorleiter Josef Schlager musikalisch. In seiner Laudatio berichtete Musikobmann und Ehrenkommandant der FF Klaus, Herr Gemeinderat Herbert Hirschmugl über das Wirken von Pater Andreas als Pfarrer unserer Gemeinde.
Vor der Übernahme der Pfarren Klaus und Steyrling war Pater Andreas der Gemeinde Micheldorf zugeteilt. Seit dem Wechsel in die Gemeinde Klaus sind nun 10 Jahre vergangen, in denen er die Natur und die Bevölkerung kennenlernen und schätzen konnte. Aushilfsweise muss er manchmal auch noch andere Pfarren mitbetreuen.
Bürgermeister Rudolf Mayr bedankte sich ebenso für das Wirken von Pfarrer Pater Andreas gratulierte auch seitens der Gemeinde Klaus zum „Runden Geburtstag“ und zum 10-jährigen Jubiläum als Pfarrer der Gemeinde. Bürgermeister Mayr freut sich, dass Pater Andreas in der Gemeinde Klaus eine neue Heimat gefunden hat in der er sehr gerne wohnt und seelsorgerisch tätig sein kann. In letzter Zeit wurde unter Leitung von Pater Andreas mit der Pfarre Klaus und dem Verein „Freunde der Bergkirche“ das Dach der Bergkirche Klaus erneuert und die Orgel ihrer Bestimmung übergeben. Dies ist für das heurige Jubiläumsjahr „400 Jahre Bergkirche Klaus“ eine perfekte Basis.
Bei der anschließenden Agape im Pfarrheim hatte die Pfarrgemeinde samt Jungschar Klaus-Steyrling Gelegenheit Pater Andreas persönlich zu gratulieren. Chorleiter Josef Schlager und Gerlinde ließen es sich nicht nehmen, dabei auch nochmals musikalisch zu gratulieren! So klang der Vormittag gemütlich aus. Danke an alle, besonders den Helferinnen und Helfern für das Vorbereiten und die Gestaltung dieser würdigen Feier für unseren Jubilar, Herrn Pfarrer Pater Andreas!

Fotos von Bernhard Roidinger