Auf Initiative von Bürgermeister Rudolf Mayr mit Unterstützung von „Sydow bewegt“ wurden nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie für alle Altersgruppen drei unterschiedliche Kursblöcke im Freibad Klaus angeboten, die bei der Bevölkerung großen Anklang fanden.

Der Schwimmkurs für Anfänger war binnen kurzer Zeit ausgebucht und musste auf 4 Gruppen aufgestockt werden. Kinder ab 5 Jahre konnten unter der Anleitung von Sportpädagogen das Schwimmen erlernen. Für jugendliche Schwimmer wurde ein Perfektionskurs angeboten, bei dem auch Schwimmabzeichen erworben werden konnten.

Ein besonderes Highlight waren die erstmals angebotenen Aquatrainingseinheiten, die von Trainerin Klaudia Hofbauer gestaltet wurden. Neben der körperlichen Fitness stand auch der Spaß im Vordergrund. Nach allen Trainingseinheiten gab es im Badebuffet die nötigen Belohnungen. Bürgermeister Rudolf Mayr bedankt sich im Namen aller Teilnehmer*innen beim Team der Sportpraxis Kirchdorf, bei Klaudia Hofbauer und der Ursula von Sydow Privatstiftung, die im Rahmen von „Sydow bewegt“ diese Kurse ermöglicht hat.

Fotonachweis: Schwimmperfektionskurs 1: Rudolf Mayr

Aquagymnastik 2: Rudolf Mayr

Aquagymnastik 3: Klaudia Hofbauer