Die Kinderfreunde Klaus-Steyrling-Kniewas setzten ein Zeichen für den Frieden. In der ersten Gruppenstunde nach der „Coronapause“ wurden Friedenstauben gebastelt, die jetzt als Symbol für den weltweiten Frieden in vielen Haushalten an den Kinderzimmerfenstern angebracht wurden.

Fotos sind honorarfrei und zeigen Kinderfreundeobfrau Gertraud Mayr mit ihrem Team und den Kindern der Gruppenstunde mit den Friedenstauben.