Klaus an der Pyhrnbahn,6. Juli 2018: Angesagte Spektakel finden eben statt. Der Kitzbühler Christoph Steinbach und sein kongenialer Partner Daniel Ecklbauer aus Schlierbach, beide zählen zu den Top-Leuten der Szene hielten, was die Ankündigungen versprachen. Fast and furios, um eine Anleihe aus der Filmwelt zu nehmen, wäre die passendste Beschreibung für dieses unglaubliche Konzerterlebnis. Mit einem Programm, welches keine Wünsche offenließ, von gefühlvollem Blues, heißem Rock, rockige Ausflüge in die Schlagerwelt und virtuose Boogie-Klassiker in Highspeed-Version, Musikerherz, was willst du mehr.

Die Begeisterung im äußerst gut besuchten Lokschuppm kannte praktisch keine Grenzen und die Lokschuppm-Fans entließen die beiden Musiker erst nach endlosen Zugaben und kurz vor deren totaler Erschöpfung.

Schon am 14. August folgt das nächste Lokschuppm-Event. RockKlaus 14 steht am Programm. Die Lokschuppm-Urgesteine von Full Steam Ahead und die harten Jungs von Purple Bonsai warten darauf den Lokschupp zu rocken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*