Neues Kirchenkreuz in Steyrling

Nach mehrmonatigen Arbeiten durch eine Osttiroler Spezialfirma war es am 20.09.2020 endlich geschafft. Mit der finalen Turmkreuzsteckung wurde die Generalsanierung des Kirchturms der Pfarrkirche Steyrling abgeschlossen. 

Begleitet von einer Abordnung der Musikkapelle Steyrling und unter großer Anteilnahme der Bevölkerung zelebrierte unser Pfarrer Pater Andreas bei prachtvollem Spätsommerwetter eine feierliche Feldmesse. 

Neben Ausbesserungen an Dach und Dachstuhl sowie dem Auftragen einer neuen Fassadenfarbe wurden auch die Zeiger und Ziffernblätter der Turmuhr erneuert. Ebenso wurde das Dach der Aufbahrungshalle durch die Spenglerei Rohregger saniert. 

Besonderer Dank für ihre finanzielle und materielle Unterstützung gilt den zahlreichen privaten Spendern, der Raiffeisenbank Region Kirchdorf sowie der Schaumburg-Lippischen Forstverwaltung. Ohne diese Zuwendungen wäre dieses Projekt nicht zu realisieren gewesen. Ein herzliches „Danke“ gebührt auch Gundi und Vizebürgermeister Hari Fallend, der Landjugend und JG für die Organisation der Bewirtung nach der Feldmesse, Bürgermeister Rudi Mayr für die Übernahme des Wareneinsatzes für Getränke und Kesselheiße, Bäckerei Herbert Schwarz für das Gebäck sowie allen Helfern und Helferinnen aus der örtlichen Bevölkerung und den Feuerwehren Steyrling und Klaus für den Besuch.